MSA – Management Science Application GmbH

Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht der Publikationen von Prof. Dr. Bernd Glazinski.


Komplexität & Kontrolle

Wirklichkeit und individuelle Haltung im digitalen Zeitalter

Bernd Glazinski und Konrad Obermann, 2017

Priorität ist uns das Anliegen, davon weg zu kommen, Dinge als „richtig“ und „falsch“ zu klassifizieren und anstelle dessen eine kontinuierliche, asymptotisch verlaufende Suche nach der „idealen“ Lösung im Sinne des höchst möglichen Maßes an Funktionalität zu setzen, d. h. der besten Lösung unter gegebenen Umständen verbunden mit der Bereitschaft zur Anpassung. […] Das Buch soll stimulieren und einen Beitrag zu einer weitgehend vorurteilsfreien Diskussion liefern.
Im Zentrum steht die Bemühung, sich von eigener Betroffenheit zu lösen, alles auf den paradigmatischen Prüfstand zu stellen und damit gegebenenfalls zunächst auch keine gängige Erwartungshaltung […] bedienen zu wollen.


Prof. Dr. Dipl.-Psych., M.A. Bernd Glazinski
Jahrgang 1967, Studium der Psychologie und klassischen Philologie. Seit 1994 Geschäftsführer der MSA GmbH, Professor für Wirtschaftspsychologie und Personalmanagement an der Rheinischen FH Köln; Beratung und Coaching in nationalen und internationalen Projekten


Prof. Dr. med. Dr. rer. pol. Konrad Obermann
Jahrgang 1965, Studium der Medizin und Ökonomie. Klinische Arbeit in der Psychiatrie und Transplantationschirurgie, Berater bei der Boston Consulting Group, Auslandsmitarbeiter der GIZ. Seit 2008 am Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg.


Verlag für Angewandte Managementforschung, Köln


ISBN 978-3-937882-99-4


Innovatives Change Management

Strategie, Organisation und Verhalten erfolgreich integrieren

Bernd Glazinski, 2007

Bei wachsender Marktdynamik und Globalisierung sind Unternehmen mit dauernden Veränderungen konfrontiert. Doch wie werden Change-Prozesse erfolgreich gestaltet und Widerstände dagegen überwunden? Für den erfahrenen Organisationsberater Bernd Glazinski ist tätige Metakompetenz der Verantwortlichen entscheidend. Sie umfasst das gesamte Spektrum an strategischen und operativen Managementaufgaben sowie unternehmerische Sozial- und Konflikt-Kompetenzen. Durch Metakompetenz können Entscheider betriebswirtschaftliche, organisatorische und soziale Entwicklungen im Unternehmen einschätzen, Unternehmensprozesse souverän an den Markt anpassen und Mitarbeiter erfolgreich begeistern. Der Autor ergänzt seine Ausführungen durch Praxisbeispiele aus Unternehmen. Unternehmerischen Wandel mit operativer und psychologischer Kompetenz aktiv gestalten Professor Dr. Bernd Glazinski ist Vorstandsvorsitzender der MSA Management System Anwendung AG und Professor für Wirtschaftspsychologie und Personalmanagement an der Rheinischen Fachhochschule Köln.


www.wiley-vch.de

ISBN 978-3-527-50253-0


Personalentwicklung
als Investition

Eine neue Dimension des Führungshandelns

Bernd Glazinski & Michaela Schulte-Mathmann, 2006

Personalentwicklung unter dem Gesichtspunkt eines investiven Handelns der Führungskraft zu behandeln, beschäftigt sich mit der Fragestellung, in welcher Rolle bzw. in welcher inhaltlichen Ausrichtung Führungskräfte die Wertschöpfungsprozesse des Unternehmens jenseits des Managementhandelns beeinflussen und positiv entwickeln können. Das Buch setzt sich mit dem Thema auseinander, welche Funktionalität bzw. welchen Mehrwert der einzelne Vorgesetzte als persönlich handelnde Führungskraft in der Interaktion mit Mitarbeitern entfalten kann. Der Fokus wird hierbei nicht auf den Führungsprozess im Sinne von Delegation und Zielvereinbarung gelenkt, sondern auf den gängigerweise allen Führungskräften zugeschriebenen Aufgabenkomplex der Personalentwicklung.


Prof. Dr. Bernd Glazinski ist Professor für Wirtschaftspsychologie und Personalmanagement an der Rheinischen FH Köln und Professor am »Institute of Applied Psychology« an der Comenius University, Bratislava. Darüber hinaus ist er als Vorstand der MSA Management System Anwendung AG und als Direktor des Instituts für angewandte Managementforschung, An-Institut der Rheinischen FH Köln tätig.


Michaela Schulte-Mathmann hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Management, Personal und Organisation an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster studiert und arbeitete dann in den Bereichen Personalauswahl und Personalentwicklung. Zurzeit ist sie vorwiegend wissenschaftlich tätig und promoviert im Bereich individuumsorientierte Personalentwicklung.


Verlag für Angewandte Managementforschung
ISBN 3-937882-00-6


Strategische Unternehmensentwicklung

Krisensignale frühzeitig erkennen und abwenden

Bernd Glazinski, 2004

Am Beispiel der DB Systems der Deutschen Bahn entwickelt der Autor Tools, um Konzern-Unternehmen und ihre Organisation zu diagnostizieren. Sie sollen helfen, Fehlentwicklungen – etwa in der Umsatzentwicklung – frühzeitig zu erkennen.

Aufbauend auf den Ergebnissen zeigt er Optionen zur Problemlösung in Führung, Management, Kultur und Organisation auf. Um eine neue interne Strategie zu festigen, geht Glazinski auf unternehmensweite Netzwerkentwicklung, auf Aktionsmatrixen aufbauende Trainingsmaßnahmen sowie u. a. auf Monitoring und Controlling von Entwicklungsprozessen in Unternehmen ein.

Der Autor ergänzt seine Vorschläge durch Benchmarkanalysen und Praxisbeispiele aus anderen Unternehmen und Branchen.

Ein wegweisendes Buch für alle Organisationsentwickler.

Prof. Dr. Bernd Glazinski ist Professor für Wirtschaftspsychologie und Personalmanagement an der FH Köln. Darüber hinaus wirkt er als Vorstand der MSA Management System Anwendung AG.


www.springer.com/gabler

ISBN 3-409-12567-1


Books

  • Obermann, K., Müller, H., Müller, H.-H., Glazinski, B. (Hrsg.) (2016). The German Health Care System: Accessing in the German Health Care Market, Heidelberg: medhochzwei Verlag


  • Glazinski, B. (1992)
    Antike und Moderne: Die Antike als Bildungsgegenstand bei Wilhelm von Humboldt, Aachen: Shaker Verlag

Articles

  • In Vorbereitung:
    Bleikertz, T., Glazinski, B. (2015)
    Kultur der Marke oder Marke der Kultur: Organisationskultur als kritischer Erfolgsfaktor zwischen Organisation und Markt.
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. (2014)
    Der Organisationsstatus
    Organisations- Entwicklung – Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management, Februar 2014
    Auf Leben und Tod – Die Biographie der Organisation gestalten, p.86


  • Höhn, K., Besier, W., Glazinski, B., Obermann, K. (2011)
    Aufsuchendes Case Management in der Hauarztpraxis – ökonomische Analyse einer Versorgungsprozess-Innovation.
    Tagungsbund, Jahrestagung 2011 Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie, 21-22 März, 2011, Bayreuth, Deutschland, p.84


  • Höhn, K., Besier, W., Glazinski, B., Obermann, K. (2011)
    Proactive Case Management in Ambulatory Care:
    An Economic Analysis of an Innovative Care Process.
    8th World Congress on Health Economics International Health Economics Association, 10-13 July, Toronto, Canada.


  • Piendl, U., Jarczok, M.N., Besier, W., Mayer, M., Glazinski, B.
    A primary care case management program for patients with diabetes mellitus type 2: insights from a multiperspective qualitive study.


  • In Bearbeitung (geplant: BMC Health Services Research)
    Jarczok, M., Jarczok, M.N., Besier, W., Mayer, M., Glazinski, B.,
    Obermann, K. (2012)
    A key to the heart of CHD patients? – A randomized controlled trial study protocol. Psychosomatic Medicine, 2012. 74 (3): p. A-42


  • Obermann, K., Scheppe, J., Glazinski, B.
    More than Figures? A Survey of Methods in Health Economics.


  • Jarczok, M., Jarczok, M.N., Besier, W., Mayer, M., Glazinski, B.,
    Obermann, K.
    A key to the heart of of CHD patients? – A randomized controlled trial study protocol. American Psychosomatic Society annual scientific meeting, Athens Greece, March 2012


  • Glazinski, B. & Kramer, J. (Hg.) Kairos 1/2011
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. & Bleikertz, T. (2011)
    Widerstand in der Psychotherapie


  • In Glazinski, B. & Kramer, J. (Hrsg.) (2011)
    Kairos 1/2011
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung, 64-95
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. & Bleikertz, T. (2011)
    Paradoxien durch Selbstorganisation nutzen


  • In Glazinski, B. & Kramer, J. (Hrsg.) (2011)
    Kairos 1/2011
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung, 114-145
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. & Neumann, A. (2011)
    Widerstand – Hindernis oder Gewinn Erfolgsfaktoren des Unternehmenswandels
    LVT Lebensmittel Industrie 7/8, 38-39


  • Glazinski, B. (2010)
    Verhandlungen: Abgabe und Übernahme einer Praxis Empfehlungen und Tipps für Ärzte und psychologische Psychotherapeuten (S. 55-60)
    Köln: Deutscher Ärzte-Verlag


  • Glazinski, B. & Kramer, J. (Hg.) (2010)
    Kairos 1/2010
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. (2010)
    Six Sigma in der Dienstleistung. Grundlegende Reflexion zur Anwendung von methodischen Paradigmen


  • In Glazinski, B. & Kramer, J. (Hrsg.)
    Kairos 1/2010
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung, 6-23
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung.


  • Glazinski, B. (2009)
    Psychologische Aspekte der Unternehmensnachfolge im Kontext inhaber- und familiengeführter mittelständischer Unternehmen


  • In ders./ Kramer, J. (Hrsg.)
    Kairos 1/2009
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung, 116-130
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung.


  • Glazinski, B. (2009)
    High Potentials in Hybrid Work Structures
    In Psychological aspects of actuating young talented managers, 17-31.
    Text-book from international conference at University of Bratislava.


  • Glazinski, B. & Kramer, J. (Hg.) (2008)
    Kairos 1/2008
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung.


  • Glazinski, B. & Kramer, J. (Hg.) (2008)
    Kairos 2/2008
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. & Bleikertz, T. (2008).
    Organisation – Wirklichkeit – Metapher
    Über die Wahrheitsproblematik im Verarbeitungsprozess von Wirklichkeit auf der Ebene von Organisationen.


  • In ders./ Kramer, J. (Hrsg.)
    Kairos 1/2008
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung, 66-104
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. & Bleikertz T. (2008)
    Möglichkeiten von alternativen Karrieremodellen I


  • In ders./ Kramer, J. (Hrsg.)
    Kairos 2/2008
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung, 126-139
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. (2007)
    Analyse des organisationalen Reifegrades als Instrument zur Diagnose strategischer Potentiale in Organisationen.


  • In Bergmann, M., Faix, A.(Hrsg.)
    Controlling als Instrument der Unternehmensführung (S. 133-168)
    Berlin: Wissenschaftlicher Verlag


  • Glazinski, B. & Schulte-Mathmann, M. (2006)
    Personalentwicklung als Investition: Eine neue Dimension des Führungshandelns.
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. (2006)
    Übernahmeverhandlungen erfolgreich führen


  • In Fahlbusch, R., Kirschner, G., Wigge, P. (Hrsg.)
    Arzt und Praxisabgabe. Planen, entscheiden, durchführen (S. 29-34)
    Köln: Deutscher Ärzte-Verlag


  • Glazinski, B. (2006)
    Sinn von Organisationen


  • In: ders./ Kramer, J. (Hrsg.)
    Kairos 1/2006
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung, 8-39
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Glazinski, B. & Blatt, J. (2006)
    Erfolgsfaktoren im Vermittlungsmanagement


  • In: ders./ Kramer, J. (Hrsg.)
    Kairos 1/2006
    Berichte des Instituts für Angewandte Managementforschung, 74-109
    Köln: Verlag für Angewandte Managementforschung


  • Kramer, J., Ameln, F. v., Gerstmann, R. (2006)
    Teamentwicklung mit dem Psychodrama
    Ein Praxisbericht. Psychodrama, 11/2006.


  • Glazinski, B. (2005)
    Personalauswahl und Führung in der Arztpraxis


  • In Riedel, R.-R., Hansis, M. L., Wehrmann, W., Schlesinger, A. (Hrsg.)
    Wirtschaftlich erfolgreich in der Arztpraxis – Das Einmaleins der Betriebswirtschaft für Ärzte (S. 93 – 119)
    Köln: Deutscher Ärzte-Verlag


  • Glazinski, B. (2005)
    Wie spreche ich meine Patienten an?


  • In Riedel, R.-R., Hansis, M. L., Wehrmann, W., Schlesinger, A. (Hrsg.)
    Wirtschaftlich erfolgreich in der Arztpraxis – Das Einmaleins der Betriebswirtschaft für Ärzte (S. 129-131)
    Köln: Deutscher Ärzte-Verlag


  • Glazinski, B., Riedel, R.-R. & Schmitz, U. (2005)
    Die Gestaltung des praxisindividuellen IGeL-Konzepts
    Selbstzahlerleistungen rechtssicher gestalten (S. 149 – 162)
    Köln: Deutscher Ärzte-Verlag


  • Glazinski, B. (2005)
    Wenn Ally McBeal in die Praxis kommt – Work-Life-Balance
    IGeL aktiv. 02/2005, 26 – 29 (nicht autorisiert)
    Mindelheim: 4media Verlag GmbH


  • Glazinski, B. & Kramer, J. (2005)
    Kommunikation in Change-Prozessen – Mitarbeiter erreichen und Verhalten ändern, JPPR-Online, 04l/2005.


  • Glazinski, B. (2005)
    Stimmt die Chemie? Der Kontakt mit dem Praxisabgeber


  • In Fahlbusch, R., Kirschner, G. (Hrsg.)
    Arzt und Niederlassung – Praxisübernahme, Neugründung und Kooperationen richtig durchführen (S. 53-58)
    Köln: Deutscher Ärzte-Verlag


  • Glazinski, B. (2004)
    Strategische Unternehmensentwicklung
    Krisensignale frühzeitig erkennen und abwenden
    Wiesbaden: Gabler Verlag


  • Glazinski, B. & Stuhlsatz, S. (2004)
    Das Konzept des Veränderungsmanagers im Change Management
    JPPR-Online, 2/2004


  • Glazinski, B. & Rochrohr, G. (2004)
    Work-Life-Balance – aus theoretischer Sicht


  • In Seebacher, U. G., Klaus, G.
    Handbuch für Führungskräfte-Entwicklung: Theorie, Praxis und Fallstudien (S. 179 – 185), USP Publishing


  • Glazinski, B. & Rockrohr, G. (2004)
    Work-Life-Balance – aus praktischer Sicht


  • In Seebacher, U. G., Klaus, G.
    Handbuch für Führungskräfte-Entwicklung: Theorie, Praxis und Fallstudien (S. 363 – 370), USP Publishing


  • Glazinski, B. & Rockrohr, G. (2004)
    Erfolgreiches Veränderungsmanagement
    SEM/Radar Zeitschrift für Systemdenken und Entscheidungsfindung im Management. 1/2004, 35 – 58


  • Glazinski, B. & Rockrohr, G. (2004)
    Voraussetzungen erfolgreicher Mitarbeiterbeteiligungen für die gesamte Belegschaft: eine psychologische Betrachtung


  • In Guski, Dr. H.-G., Schneider, Prof. Dr. H. J. (Hrsg.)
    Handbuch für Mitarbeiterbeteiligung MAB. Handbuch für die Praxis. 07/ 2004, Luchterhand Verlag; (Loseblattwerk); MAB 29 „3115“


  • Glazinski, B. & Rockrohr, G. (2003)
    Was nützt Unternehmen die Work-Life-Balance?
    zusammen mit PERSONAL, 11/2003, 14 – 16


  • Glazinski, B. & Rockrohr, G. (2003)
    Unternehmen brauchen dringend erfolgreiche Veränderungsprozesse!
    PERSONAL, 12/2003, 52 – 54


  • Glazinski, B. (2001)
    Gesund, vital, schlank – Ihr Praxisleitfaden


  • Autoren: Pape, Dr. D., Schwarz, Dr. R., Gillesen, H.;
    Vorwort durch Prof. Glazinski zum Thema „Veränderungsmanagement und Gesundheit“


  • Glazinski, B. (1998)
    Verkaufsgespräche mit Notebook erfolgreich gestalten
    Praxishandbuch VerkaufsProfi; Gruppe 2B „Verkaufspraxis“, Seite 75ff, aus Heft 1/98; Nachschlagewerk, WRS Verlag


  • Glazinski, B. (1998)
    Verkaufen ohne Angst Erfolg durch Sicherheit
    Praxishandbuch VerkaufsProfi; Gruppe 3 „Selbstmanagement“, Seite 49ff; Nachschlagewerk, WRS Verlag


  • Glazinski, B. (1997)
    Teamarbeit im Vertrieb – Erfolgsrezept oder Schlagwort?
    In ORGA-Handbuch Außendienst 1. Gruppe 5/3, 2/97, 1ff. WRS Verlag


  • Glazinski, B. (1997)
    Kundenorientierte Kommunikation im Versicherungsbetrieb


  • In Kühlmann, K. (Hrsg.).
    Handbuch des Versicherungsvermittlers. Gruppe 18.6


  • Glazinski, B (1997)
    Führungsaufgabe: Personalplanung im Vertrieb
    In Praxishandbuch VerkaufsProfi; Gruppe 5 „Personalführung“, Seite 1ff; Nachschlagewerk, WRS Verlag; 1997


  • Glazinski, B. (1996)
    Das Assessment-Center – Hürde oder Sprungbrett?


  • In v. Landsberg, G., (Hrsg.)
    Karriere Führer Hochschulen. Informationsmarkt für Studenten und Unternehmen 18(1), 117f, Köln: Wison Verlag


  • Glazinski, B. (1995)
    In Karriere, Beilage zum Handelsblatt
    Asessment Center Eignungsdiagnostik muss mit Managementtrends Schritt halten, (HB Nr. 014 vom 19.01.1996)


  • Glazinski, B. & Grünewald, L. (1995)
    Personal-Controlling am Beispiel Bildungs-Controlling


  • In Franke, R. & Kötzle, A. (Hrsg.)
    Controlling der Unternehmensbereiche: zielorientierte Steuerung betrieblicher Funktionen (S. 144 – 167)
    Frankfurt am Main: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Verl.-Bereich Wirtschaftsbücher


  • Glazinski, B. (1992)
    Antike und Moderne – Die Antike als Bildungsgegenstand bei Wilhelm von Humboldt; Aachen: Verlag Shaker (Reihe Pädagogik)